Ganz herzlich willkommen.
Es ist Zeit, neue Wege zu gehen. Von der VertriebsBank zur FörderBank. Vorwärts zu den Wurzeln. Lasst uns den Menschen wieder VOR die Erträge stellen. Wenn wir den Nutzen in den Vordergrund stellen, folgen die Erfolge. Automatisch. Ohne VertriebsDruck.

Ich begleite Euch gerne auf diesem Weg.
Es lohnt sich für alle. Definitiv. Mitglieder, Berater, Bank, Region... Verprochen!!!

Deutlich mehr Ertrag mit viel weniger Stress.

Wie Deine Bank, Dein Team, Du und Deine Kunden mit der Konzentration auf 100% KundenNutzen viel erfolgreicher werdet. Versprochen.

Generell vorweg:
Du oder Sie? Historisch haben die Genossen sich immer geduzt. Das war immer Ausdruck der Verbundenheit und der gemeinsamen Werte. Deshalb nutze ich auch hier durchgängig das "Du". Ich hoffe Du bist einverstanden oder Sie sehen es mir nach.
Wenn Du Dich mir mit Deinen Leuten auf den Weg zur FörderBank als WegBegleiter anvertraust, werden wir eh sehr eng und vertraut zusammenarbeiten. Und spätestens dann passt das Du perfekt. Ich denke, wir brauchen ohnehnin mehr Nähe. DistanzBanken gibt es schon genügend ;-)) Herzliche Grüße Ulrich

Es ist Zeit für den FörderAuftrag 5.0

Von der VertriebsBank zur FörderBank. Vorwärts zu den Wurzeln.

Mal ganz im Ernst. So unter uns. Der gesunde Menschenverstand sagt einem schon länger, dass dieses ganze VertriebsGaga nichts taugt. Es "vertreibt" die besten Berater und die besten Kunden.

Kein Wunder, daß kaum noch Menschen mit Vertrieb zu tun haben wollen. Sie wollen niemanden vertreiben und auch nicht vertrieben werden. Lassen Sie uns einfach wieder ganz normal werden. Sorry, wenn ich das so direkt adressiere.
Ich ganz persönlich bin der festen Überzeugung, daß wir uns schon mit dem Begriff "Vertrieb" keinen Gefallen tun, geschweige denn mit denn mit dem immer schlimmer werdenden VertriebsDruck.

Gerade in Zeiten der Krise wird es höchste Zeit, sich an die GrundWerte zu erinnern oder in die Satzung zu schauen. Dort steht im §1 der FörderAuftrag. Eine Bank mit VertriebsAuftrag im §1 habe ich noch keine gesehen.

 


Von der VertriebsBank zur FörderBank. Vorwärts zu den Wurzeln.

 

 

Gemeinsam Unternehmer erfolgereicher machen

Unternehmer brauchen JETZT eine handfeste Unterstützung, die weit über KreditVergabe und Fördermittel hinausgeht. Strategie, Führung, neue ErtragsQuellen... Das sprengt den Rahmen der normalen BankBeratung sehr deutlich. Wenn Sie den Rahmen kooperativ erweitern, wird es einfach:
Sie haben die Unternehmer. Unser ExpertenNetzwerk hat die Konzepte.

 

Vertrauen und Zutrauen

Wenn wir uns vertrauen und es uns gegenseitig zutrauen, können wir gemeinsam den Mittelstand stabilisieren und Unternehmer erfolgreicher machen.
Wer in der Krise als Partner agiert, wird auch nach der Krise der gefragte Partner sein.
Historisch ist jetzt die beste Chance, endlich vom VertriebsDruck wieder zum KundenNutzen zu wechseln.

 

Kommen Sie zum EntscheiderWorkshop oder buchen Sie einen EntscheiderWorkshop für Ihre Bank ganz individuell.

 

Willst Du Deine FirmenkundenBank unentbehrlich, ertragreich und zukunftssicher machen?

Dann sei einer der mutigen BankEntscheider, die neue Wege gehen, sich auf die GrundWerte als Stärke zurückbesinnen und jetzt in der Krise deutlich mehr Verantwortung übernehmen.
FörderAuftrag 5.0 
Mittelstand stabilisieren und gemeinsam Unternehmer erfolgreicher machen
.

 

Meine persönliche Einladung an Dich im VideoClip:

 

Die Philosophie des KundenNutzens ist einfach:

 

1. Konzentriere Dich zu 100% auf den KundenNutzen.

2. Mache die geschaffenen MehrWerte erlebbar und rechenbar. Für die Unternehmer. Und für die Berater.

3. Verdiene Dir Deinen MehrErtrag einfach aus dem MehrNutzen für die Unternehmer.

 

Das klingt leicht. Ist es leider im Alltag nicht.

Der GMV (GesundeMenschenVerstand) wurde vielen Beratern und Führungskäften abgewöhnt. Zum Glück findet er sich meist schnell wieder, wenn wir in Ihrer Führung die Rahmenbedingungen dafür gemeinsam schaffen. Das hat sich sehr bewährt.

Du hast immer die Wahl: Du kannst weiter SINNlos den VertriebsDruck oder einfach SINNvoll den KundenNutzen erhöhen. Was ist auf Dauer nachhaltiger? Welche Spuren willst Du hinterlassen? Welche Werte willst Du leben?

 

 

IIn meinem Blog und meinen PodCasts erfährst Du regelmäßig mehr:
www.UlrichZimmermann.info

In diesem Interview erfährst, wie sich der Ertrag der FirmenkundenBank mehr als verzwanzigfachen konnte durch 100% KundenNutzen.

Wer Vertrieb macht, vertreibt.
Erst Produkte. Dann die Kunden.
Und zum Schluss die Berater.

 

BestPracticeBeispiel: Seit 2004 begleite ich diese FirmenkundenBank auf dem Weg zur FörderBank. Jedes Jahr ohne Unterbrechung. Der Ertrag hat sich verzwanzigfacht, Unternehmen stehen Schlange, um Kunde werden zu können und das Beste: Alle haben richtig viel Freud an ihrem Beruf. So macht das nachhaltig Spass. Hör selbst, wie Martin Kessler es beschreibt. Er war 20 Jahre FirmenkundenBerater, TeamLeiter und stellv.Bereichsleiter in der Volksbank Bruchsal-Bretten bevor er 2020 ins Unternehmen seines Bruder gewechselt ist. Zum Interview.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich Zimmermann GmbH